So, 19. November 2017

Sänger starb mit 74

14.04.2015 18:06

„When a Man Loves a Woman“: Percy Sledge ist tot

Percy Sledge, Sänger des Welthits "When a Man Loves a Woman", ist tot. Der Musiker starb am Dienstagmorgen in seinem Haus in der Stadt Baton Rouge im US-Bundesstaat Louisiana, wie sein Manager der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Sledge war 74 Jahre alt.

"Percy hat seit einem Jahr gegen den Leberkrebs gekämpft", sagte sein Manager. "Heute Morgen müssen wir leider sagen, dass er diesen Kampf verloren hat. Und wir haben einen guten Freund und wundervollen Künstler verloren."

Sledge war Krankenpfleger, der aber in seiner Freizeit sang. Ein Patient stellte ihn einem Produzenten vor und der nahm mit ihm 1966 "When a Man Loves a Woman" auf. Die Ballade wurde sofort ein Erfolg - zur Legende wurde der Song aber Ende der 1980er durch eine Jeanswerbung. Das Lied belegt Platz 53 auf der Liste der 500 besten Songs aller Zeiten des Musikmagazins "Rolling Stone".

Weitere Hits des Sängers waren "Warm And Tender Love" und "It Tears Me Up". Sledges spätere Erfolge reichten aber nie mehr an sein Debüt heran.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden