Mi, 23. Mai 2018

Weiterhin kaum Regen

13.04.2015 18:52

Der Frühsommer lässt grüßen

Sonnenschein und über 20 Grad sorgten am Wochenende für sommerliche Stimmung in Kärnten. Im Lavanttal erreichte das Thermometer sogar mehr als 23 Grad und am kommenden Donnerstag könnte bereits die 25-Grad-Marke überschritten werden. Doch die Natur benötigt dringend Regen.

"Meteorologisch gesehen waren die ersten Tage im April zu kühl, die letzten aber sogar um drei bis fünf Grad zu warm", erklärt Gerhard Hohenwarter von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG), der auch für die nächsten Tage schönes Wetter und vor allem sommerliche Bedingungen in Kärnten ankündigt.

Laut der aktuellen ZAMG-Prognose soll das Thermometer bereits am Donnerstag in weiten Teilen Kärntens auf sommerliche 25 Grad ansteigen. Vereinzelte Regenschauer sind erst für Freitag angekündigt. Sie unterbrechen diese "frühsommerliche Phase" jedoch nur kurzzeitig, denn bereits für das Wochenende sind wieder milde 20 Grad angekündigt.

Sonnenfans können diese Woche also beruhigt sein – für die Natur ist die aktuelle Wetterlage jedoch alles andere als positiv: "Viel Wind und wenig Niederschläge setzten der Vegetation bereits im März stark zu. Um ordentlich zu erblühen, benötigt Kärntens Natur daher einen flächendeckenden Landregen, der bis auf weiteres ausbleibt", so Hohenwarter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden