Di, 17. Oktober 2017

"Leben ist schön"

12.04.2015 11:23

Söhnchen für Justin Timberlake und Jessica Biel

Bei einem der berühmtesten Promi-Paare Amerikas ist der Nachwuchs da: Justin Timberlake (34) und Jessica Biel (33) sind zum ersten Mal Eltern geworden. Sie haben einen Sohn mit dem Namen Silas Randall Timberlake bekommen, wie US-Medien am Samstag berichteten. Mama und Baby seien wohlauf, der Papa ganz "verzückt", hieß es.

"Mein großartiger Sohn und seine wunderschöne Frau haben uns das wertvollste Geschenk der Welt gegeben. Silas Randall Timberlake! Benannt nach meinem Vater und meinem Sohn", schwärmte Timberlakes Mutter auf Facebook. "Das Leben ist schön und wir könnten nicht glücklicher sein." Justin Timberlakes Großvater hieß Silas mit zweitem Namen. Randall ist der Vorname von Timberlakes Vater und sein eigener zweiter Name.

Das Promi-Paar Biel und Timberlake hatte die Schwangerschaft lange geheim gehalten. Erst am 31. Jänner, seinem 34. Geburtstag, hatte Timberlake das Geheimnis öffentlich gemacht - und zwar mit dem Foto eines runden Babybauchs.

Biel aus dem US-Staat Minnesota und Timberlake aus Memphis in Tennessee hatten 2012 in Italien geheiratet. Die Schauspielerin wurde vor allem durch die Serie "Eine himmlische Familie" bekannt. Timberlake - früher bei der Boyband *NSYNC - ist längst nicht mehr nur als Musiker ("Cry Me A River") erfolgreich. Er hat auch Karriere als Schauspieler ("The Social Network") und Designer gemacht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden