Mi, 23. Mai 2018

Möchte Silikonbusen

11.04.2015 06:00

Sofia Vergara: "Meine Brüste sind ein Albtraum"

Sofia Vergara ist für ihre Kurven berühmt - und viele Frauen sind auf die pralle Oberweite der "Modern Family"-Schönheit neidisch. Doch jetzt verrät die Schauspielerin in einem Interview mit der "Vanity Fair", dass sie selbst eigentlich gar kein Fan ihrer großen Brüste ist.

Ihre Kurven machten Sofia Vergara berühmt, doch sie selbst ist gar nicht so begeistert davon, wie sie im Interview mit dem Magazin ausplaudert. "Ich wünschte, ich hätte falsche Brüste", erklärt sie. "Wenn ich mich hinlege, dann fallen sie einfach runter. Das ist kein Spaß."

Vor allem beim Einkaufen müsse sie aufgrund ihres ausladenden Dekolletés kreativ sein, so die 42-Jährige weiter. "Meine Brüste sind sehr groß. Schon mein ganzes Leben lang war es ein Albtraum, shoppen zu gehen." BHs in 70G müsse sie finden, so Vergara weiter. Eine Herausforderung: "Als ich nach L.A. zog, habe ich dann 'Frederick's of Hollywood' entdeckt, die machen BHs für Prostituierte. Also auch Stripper und so dünne Mädchen mit Riesenbrüsten."

Ähnlich ginge es ihr auch beim Kleiderkauf, so Vergara weiter: "Manchmal liest du in der Presse: 'Sofia trägt schon wieder dieselben Kleider.' Da will ich immer nur sagen:, 'Ja und, was soll ich denn bitte tragen?' Da gibt es offensichtlich einen Grund, warum ich immer dieselben Modelle wähle..."

Ihr Liebster, "True Blood"-Hottie Joe Manganiello, möchte ihre Kurven aber sicher nicht missen. Mit ihm wird die Schauspielerin noch in diesem Jahr vor den Traualtar schreiten. Und wie schaut's mit Nachwuchs aus? "Joe hätte gerne ein Kind - und wenn ihn das glücklich macht, dann …"

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden