Fr, 24. November 2017

Tierischer Ausreißer

10.04.2015 09:20

Gefährliche Odyssee: Hund „Teddy“ gerettet

Dramatische Szenen haben sich im burgenländischen Stadtschlaining um Vierbeiner "Teddy" abgespielt. Der Ausreißer irrte auf der Fahrbahn umher. Autolenkerin Nicole sah den Hund ohne Herrl und Frauerl, stoppte sofort und nahm den tapsigen Golden Retriever auf. Später wurde Teddy zur Besitzerin zurückgebracht – dank eines Tierarztes.

Ein Happy End, wie es im Buche steht! Dabei hatte alles gefährlich begonnen. "Teddy" büxte in Rauhriegel in der Gemeinde Weiden bei Rechnitz aus. Mitten auf der Überlandstraße jagte er einem Traktor hinterher – Lenker mussten ausweichen.

Besitzerin ausgeforscht
Später entdeckte in Stadtschlaining eine Mitarbeiterin des Tourismusbüros den verirrten Hund. Tierfreundin Nicole brachte ihn sofort in Sicherheit. Mithilfe eines Veterinärs in Oberwart konnte schließlich via Chip des Vierbeiners die Besitzerin ausgeforscht werden. Es kam zum freudigen Wiedersehen zwischen Teddy und seinem Frauerl. Erleichtert war auch Nicole: "Ich bin so froh, dass dem Golden Retriever nichts passiert ist!"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).