Mo, 21. Mai 2018

Bayern-Sieg im Video

04.04.2015 23:02

FC Bayern holt mit viel Disziplin 1:0 in Dortmund

Bayern München hat trotz großer Personalsorgen Kurs auf Meistertitel Numero 25 gehalten. Der Titelverteidiger entschied das von Taktik geprägte Prestigeduell bei Vizemeister Borussia Dortmund am Samstagabend mit 1:0 für sich. Das Goldtor erzielte ausgerechnet der frühere Dortmund-Stürmer Robert Lewandowski per Kopfball-Abstauber (36.). Im Video oben können Sie die besten Szenen des Spiels anschauen!

Die Bayern mussten mit ÖFB-Star David Alaba, Arjen Robben oder Franck Ribery zahlreiche verletzte Leistungsträger vorgeben, behaupteten aber ihren Zehn-Punkte-Vorsprung auf den ersten Verfolger Wolfsburg. In direkten Duellen mit den Dortmundern unter Trainer Pep Guardiola stellten sie dank einer enorm disziplinierten Leistung auf 4:3 Pflichtspiel-Siege.

Münchner lassen nur wenig zu
Guardiola setzte ohne viele seiner Offensivstars entgegen den üblichen Gepflogenheiten auf ein Defensivkonzept - mit Erfolg. Die Münchner ließen sehr wenig zu. Einzig Dortmunds Marco Reus sorgte mit einem Schuss ans Außennetz (61.) und einem Freistoß (88.) für Gefahr. Auf der Gegenseite verwertete Lewandowski die einzige Großchance per Kopf, nachdem BVB-Torhüter Roman Weidenfeller einen Schuss von Thomas Müller pariert hatte.

Alle Infos zu den Nachmittagsspielen finden Sie hier!

Dortmunder Erfolgsserie gerissen
Für Dortmund endete eine Serie von zuletzt sieben Ligaspielen ohne Niederlage. Der Vizemeister rangiert weiter auf dem zehnten Tabellenplatz, ist aber immer noch im Rennen um die Europacup-Plätze. Am Dienstag geht es im Cup-Viertelfinale gegen 1899 Hoffenheim. Die Bayern bekommen es am Mittwoch im Schlager auswärts mit Bayer Leverkusen zu tun.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Randale in der Schweiz
Völlig irre! „Fans“ wüten & attackieren Autofahrer
Fußball International
Vor eigenem Publikum
Kitschig! Hier macht Hofmann Traumabschied perfekt
Video Fußball
Abschied einer Legende
Emotional: Iniestas letzter Auftritt für Barcelona
Video Fußball
Fans stürmten Rasen
Legia Warschau trotz Spielabbruch Polens Meister
Fußball International
Historischer Tiefpunkt
Austria vor Umbruch: „Hängen in der Scheiße drin“
Fußball National
„Ein Missverständnis“
Schlechte Verlierer? Bayern entschuldigen sich
Fußball International
Sieg gegen die Schweiz
Schweden erobert WM-Titel im Penaltyschießen
Eishockey
Serie A
Inter holt letztes Champions-League-Ticket
Fußball International

Für den Newsletter anmelden