Fr, 24. November 2017

Fanwissen

08.04.2015 06:00

Zwölf Geheimnisse von Helene Fischer

Helene Fischer (30) ist ein Phänomen. Millionen Menschen in Österreich, Deutschland und der Schweiz stürmen die Konzerte des Schlagerengels. Wir haben zwölf Geheimnisse des Stars zusammengetragen, die Fans einfach wissen müssen.

Anfang des Sommers gastiert der Schlagerengel zweimal in Wien. Das Konzert am 30. Juni ist zwar ausverkauft, für den garantierten Superabend am 1. Juli 2015 im Ernst-Happel-Stadion gibt es aber noch Karten.

Für die Fans hier einige Fakten zur ihrem Star:

  • Helene Fischer wurde als Helene Petrowna Fischer in Sibirien geboren.
  • Helene Fischer war drei Jahre alt, als sie mit ihren Eltern von Kransnojarsk nach Wöllstein im deutschen Rheinland-Pfalz zog.
  • Sie ist mutig: Trotz Höhenangst zeigt sie Akrobatik bei ihren Shows.
  • Fischer ist nicht nur Sängerin. Sie ist auch Tänzerin und Akrobatin, was ihre spektakulären Bühnenshows beweisen, Schauspielerin ("Tatort") und Moderatorin (Echo-Preisverleihung).
  • Helene Fischer ist nur 1,58 Meter groß. "Ein paar Zentimeter wären schön", wünschte sie sich einmal.
  • Sie hat 1,5 Millionen Fans auf Facebook.
  • Helene Fischer lebt in Hessen und auf Mallorca, ist aber meist unterwegs.
  • Fischer engagiert sich seit 2012 bei der Initiative roterkeil.net gegen Kinderprostitution.
  • Sie ging auf die Rheingrafen Realschule und machte später an der Stage & Musical School in Frankfurt eine Ausbildung zur Musical-Darstellerin.
  • Ihren ersten Job hatte sie mit 14. Sie half bei der Weinlese.
  • Ihre Mutter regelt nicht nur ihre Finanzen, sie kocht ihr vor Konzerten auch Erbsensuppe.
  • Fischers Geheimwaffe, um schlank zu bleiben, sind Reiswaffeln.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden