Mo, 18. Dezember 2017

"Krone"-Hittipp

01.04.2015 11:42

Van Morrison befindet sich in guter Gesellschaft

Er gehört zu den größten Grantlern des Musikbusiness, aber seine Qualitäten sind über alle Zweifel erhaben. Van Morrison schien aber zeit seines Lebens trotzdem ein guter Teamplayer gewesen zu sein - sonst hätte er nicht "Duets - Re-Working The Catalogue" veröffentlichen können. Granteln wird er aber wohl ohnehin wieder Anfang Juni in Wien.

Er gilt nicht als freundlichster Geselle – Van Morrison, bekannt für seinen unerschütterlichen Grant, was die treue Fangemeinde allerdings herzlich wenig schert. Zu großartig ist der Liederschatz, den "Van, The Man" anhäufte.

So menschenfeindlich dürfte Van Morrison aber gar nicht sein, denn im Laufe seiner Karriere entstanden herausragende Duette. Nun hat er ein ganzes geselliges Album aufgenommen – und sich für "Duets – Re-Working The Catalogue" mit alten (Mark Knopfler, Mavis Staples, George Benson, Mick Hucknall u.v.m.) und jungen Freunden (Joss Stone, Michael Bublé) ins Studio begeben.

Am 8. Juni spielt Morrison in der Wiener Stadthalle – allein und sicher wieder grantig. Karten für das Konzert erhalten Sie unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop.

Den "Krone"-Hittipp finden Sie in jeder "Libro"-Filiale.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden