Sa, 21. Oktober 2017

Landesprämierung:

31.03.2015 20:51

Das beste Osterbrot kommt aus Unterpremstätten

Es gehört ins Osterkörberl wie Schinken, Kren und Eier, und wenn es unsere steirischen Bäuerinnen backen, dann zergeht das Osterbrot auf der Zunge! Nur beste Zutaten, von Weizenmehl über Schmalz zu Eiern und Anis, werden zu bestem Teig verarbeitet. Die Bäckerinnen haben bis Ostern schlaflose Nächte. Buchstäblich.

Es gibt Osterbrot, das schmeckt so gut wie Kuchen. Es gibt mit Ei bestrichenes, süßes oder nicht gesüßtes. Es gibt welches mit dem Osterhasen drauf oder mit einem Kreuz. Und es gibt solche Brote, die sind so gut, dass sie sogar die Landesprämierung und eine harte Wertung auf 80 Kriterien mit Auszeichnung hinter sich gebracht haben!

Hofladen gewinnt
20 Landwirte haben bei der Osterbrotprämierung der Landwirtschaftskammer mitgemacht, der Landessieg ging an Sonja Wippel, die einen Hofladen in Unterpremstätten betreibt. Gratulation!

Eva Lipp, die steirische Brotexpertin, und Landesbäuerin Gusti Maier appellieren an die Steirer, das Brot mit hoher Wertschätzung zu betrachten. Und wenn man hört, dass die Damen um ein Uhr in der Früh aufstehen, um für uns zu backen, jetzt in der Osterzeit sogar täglich – dann genießt man jeden Bissen dreifach! Wo Sie das Brot kaufen können? Alle Informationen finden Sie hier

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).