Mi, 18. Oktober 2017

1 Punkt in 4 Spielen

30.03.2015 19:26

Armeniens Nationaltrainer Challandes schmeißt hin

Der Schweizer Bernard Challandes ist als Trainer der armenischen Nationalmannschaft zurückgetreten. Diesen Schritt des 63-Jährigen bestätigte Verbandssprecher Tigran Israeljan am Montag einen Tag nach der 1:2-Niederlage des Teams in der EM-Qualifikation in Albanien.

"In meinem Vertrag steht, dass ich eine gewisse Anzahl von Punkten für die Qualifikation erreichen muss", wurde Challandes auf der Homepage des Verbandes zitiert. "Wenn es gar nicht läuft, soll ich meinen Rücktritt einreichen."

Challandes hatte das Traineramt in Armenien im Februar 2014 übernommen. Seine Mannschaft belegt mit nur einem Punkt aus vier Spielen den letzten Platz in der Qualifikationsgruppe I.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).