Sa, 25. November 2017

Slowenien gewinnt

27.03.2015 23:18

Spanien und England feierten Siege in der EM-Quali

Alvaro Morata hat am Freitagabend Titelverteidiger Spanien einen wichtigen Heimsieg in der Fußball-EM-Qualifikation beschert. Der Juventus-Stürmer erzielte in Sevilla das 1:0-(1:0)-Siegtor gegen die Ukraine im Verfolgerduell der Gruppe C. Mit zwölf Punkten liegt Spanien als Zweiter weiter drei Zähler hinter der Slowakei, die beim 3:0 (3:0) gegen Luxemburg den fünften Sieg im fünften Spiel holte. Auch England siegte.

Auch England eilt mit großen Schritten der EM-Teilnahme 2016 in Frankreich entgegen. Die "Three Lions" kamen am Freitag beim souveränen 4:0 (2:0) gegen Litauen ebenfalls zum fünften Sieg im fünften Spiel. Sie liegen damit in der Gruppe E weiter sechs Punkte vor der Schweiz und Slowenien. Die Schweizer besiegten Estland mit 3:0 (2:0), auch Slowenien löste mit einem 6:0 (1:0) gegen Außenseiter San Marino die Pflichtaufgabe souverän. Rapid-Stürmer Robert Beric kam bei den Siegern ab der 72. Minute zum Einsatz. Ex-Salzburg-Legionär Kevin Kampl (49.) hatte den zweiten Treffer für die Slowenen erzielt.

In London kam es zum umjubelten Debüt des englischen Jungstars Harry Kane. In der 71. Minute für Wayne Rooney eingewechselt, erzielte der Torjäger von Tottenham Hotspur nicht einmal zwei Minuten später den Treffer zum 4:0-Endstand. Rooney hatte England bereits nach sechs Minuten auf die Siegerstraße gebracht. Außerdem trafen Danny Welbeck (45.) und Raheem Sterling (58.). Die Balten sind nun schon seit 374 Minuten ohne Torerfolg.

Das Nachzügler-Duell der Gruppe C brachte Weißrussland mit einem 2:1-Erfolg in Mazedonien den ersten Sieg in der laufenden Quali und den Vorstoß auf Rang vier. Der Rückstand auf die drittplatzierte Ukraine beträgt aber bei Quali-Halbzeit fünf Punkte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden