Sa, 25. November 2017

3D-Animationsspaß

25.03.2015 16:19

„Home“: Süße Aliens suchen eine neue Bleibe

Nach einer intergalaktischen Odyssee finden sich die Boov, ein friedfertiges Alien-Volk, auf der Flucht vor ihren Erzfeinden, den Gork, auf dem Blauen Planeten ein und siedeln die Erdenbewohner kurzerhand um. Der Alien-Tollpatsch Oh bringt jedoch die Mission "Neue Heimat" mit seiner Schusseligkeit ins Wanken - und bedarf alsbald der Hilfe des coolen Görs Tip.

Basierend auf dem Kinderbuch "The True Meaning of Smekday" von Adam Rex kredenzt uns Regisseur Tim Johnson ("Ab durch die Hecke") ein quietschbuntes, außerirdisch-freches 3D-Animationsabenteuer, das auf kindgerechten Slapstick und drollige Situationskomik setzt.

Wenn schillernde Seifenblasenraumschiffe durch das All tanzen, schlägt die Fantasie Purzelbäume. Rihanna und Jennifer Lopez peppen den Soundtrack auf. Hölzern-gaga allerdings der der Buchvorlage geschuldete Filmtitel.

Kinostart von "Home - Ein smektakulärer Fall": 27. März.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden