Mo, 18. Dezember 2017

"Derby of Love"

24.03.2015 12:27

Sportklub - Vienna: Mehr Fans als bei Länderspiel

Am Freitag (Anpfiff um 18.30 Uhr) empfängt der Wiener Sportklub in der Regionalliga Ost im sogenannten "Derby of Love" den First Vienna FC. Dabei wird eine rekordverdächtige Kulisse für die Ostliga erwartet. Mehr als 7.000 Zuschauer werden sich das Spiel im Stadion ansehen.

Das sind mehr, als beim anschließenden EM-Qualifikations-Spiel von Österreich in Liechtenstein zugelassen sind.

Die Bezeichnung "Derby of Love" geht auf das traditionell freundschaftliche Verhältnis zwischen den rivalisierenden Fangruppen zurück. Das Hinspiel auf der Hohen Warte im vergangenen Herbst (0:0) sahen 5.850 Fans. Den Rekord für ein Regionalliga-Match hält allerdings der Westen. Im Mai 2013 kamen zur Begegnung zwischen dem Red Bull-Ableger Liefering und der Salzburger Austria 9.620 Zuseher.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden