Mo, 20. November 2017

Hallöchen, Popöchen!

18.03.2015 11:21

Neu-Single Irina Shayk zeigt ihre heißen Kurven

Hallöchen, Popöchen! Ob sich Ronaldo bei diesen Bildern wohl am liebsten in selbigen beißen würde? Seine schöne Ex-Freundin posierte jetzt nämlich für eine heiße Bilderstrecke für den chinesischen "Harper's Bazaar" und reckte dabei ihre gut geformte Kehrseite lasziv in die Linse.

Seit Anfang des Jahres sind Irina Shayk und Christiano Ronaldo getrennt, waren davor vier Jahre lang liiert. Dass die Trennung alles andere als glatt gelaufen ist, ließ das schöne Model bereits vor Kurzem in einem Interview durchklingen. Damals meinte sie: "Eine Frau fühlt sich hässlich, wenn sie glaubt, den falschen Mann an ihrer Seite zu haben. Ich habe mich hässlich und unsicher gefühlt."

Und auch Ronaldos Schwester Elma plauderte jetzt ein wenig aus dem Nähkästchen. Der Verlust von Irina sei für ihren Bruder "wie der Tod" gewesen, erklärte sie der portugiesischen Zeitung "Correio da Manha". Und außerdem: "Wir haben alle unter dieser Trennung gelitten, aber wir mussten auch nach vorne blicken, um sie zu überwinden."

Ob die heißen Bilder von Irina Shayk, die für den "Harper's Bazaar" entstanden, den Fußballstar dann zudem ärgern? Ein bisschen bestimmt...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden