So, 19. November 2017

Dritter Titel

15.03.2015 22:02

Hypo Tirol besiegte Aich/Dob im MEVZA-Finale 3:0

Hypo Tirol hat sich am Sonntag zum dritten Mal nach 2009 und 2012 den Titel in der Volleyball-Mitteleuropa-Liga der Herren gesichert. Im Finale in Bleiburg gegen Posojilnica Aich/Dob setzten sich die Innsbrucker klar 3:0 durch. Tirol erwies sich in allen Belangen als das bessere Team und setzte die Gastgeber stets unter Druck.

Aich/Dob hatte am Vortag beim Final Four den MEL-Titelverteidiger und Rekordsieger Ach Volley Ljubljana mit 3:1 bezwungen. An die dabei gezeigten Leistungen kamen die Kärntner gegen Hypo Tirol im Endspiel nicht mehr heran.

Ergebnisse MEL-Finale Herren: Hypo Tirol - Posojilnica Aich/Dob 3:0 (16,19,17)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden