Sa, 25. November 2017

Premier League

14.03.2015 21:39

0:1 in Burnley! Peinlicher Rückschlag für ManCity

Der englische Meister Manchester City hat im Titelrennen der Premier League einen herben Rückschlag hinnehmen müssen. Am Samstag unterlagen die Citizens beim abstiegsgefährdeten Aufsteiger Burnley 0:1 und verpatzten damit auch die Generalprobe für das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League am Mittwoch beim FC Barcelona. Den entscheidenden Treffer für den Außenseiter erzielte George Boyd in der 60. Minute. Kurios: Vor dem Spiel hatte ManCity lediglich vier Liga-Spiele verloren, Burnley nur vier gewonnen.

Am Sonntag kann Spitzenreiter Chelsea (63) im Heimspiel gegen Southampton den Vorsprung auf ManCity (58) auf acht Zähler ausbauen, obwohl der Klub noch eine Partie nachzuholen hat. Arsenal (57) rückte nach einem 3:0 gegen West Ham United und Toren von Olivier Giroud (45.+1), Aaron Ramsey (81.) und Mathieu Flamini (84.) auf dem dritten Rang bis auf einen Punkt an City heran.

Überraschung! Aston Villa gewinnt schon wieder
Indes hat Aston Villa, Klub von ÖFB-Teamstürmer Andreas Weimann, den Abwärtstrend mit einem 4:0 bei Tabellennachbar Sunderland wohl endgültig gestoppt und setzt nach dem zweiten Sieg in Folge zur Trendwende an. Innerhalb von 28 Minuten vor der Pause trafen der Belgier Christian Benteke und Gabriel Agbonlahor je zweimal für die Gäste und damit genau gleich oft wie das komplette Team in den sieben Monaten davor auf fremden Plätzen.

16-Jähriger feiert für Weimann-Klub Liga-Debüt
Die Abstiegsränge hat der Klub aus Birmingham damit nach fünf Runden wieder verlassen, Weimann kam wie schon in den jüngsten Partien über einen Kurzeinsatz ab der 79. Minute aber nicht hinaus. Ebenfalls im Finish gab Villa-Stürmer Rushian Hepburn-Murphy sein Premier-League-Debüt – und das im Alter von nur 16 Jahren und 176 Tagen. Den diesbezüglichen Rekord hält aber nach wie vor Matthew Briggs, der 2007 für Fulham im Alter von 16 Jahren und 65 Tagen aufs Feld kam.

So wie Weimann war auch sein ÖFB-Teamkollege Marko Arnautovic bei der 0:1-Niederlage seines Klubs Stoke City nur Ersatz, er wurde in der 58. Minute eingewechselt.

Die Ergebnisse der 29. Runde:
Samstag
Crystal Palace - Queens Park Rangers 3:1
Arsenal - West Ham 3:0
Leicester City - Hull City 0:0
Sunderland - Aston Villa 0:4
West Bromwich - Stoke City 1:0
Burnley - Manchester City 1:0
Sonntag
Chelsea - Southampton 1:1
Everton - Newcastle 3:0
Manchester United - Tottenham Hotspur 3:0
Montag
Swansea City - Liverpool (21 Uhr)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden