Mo, 18. Dezember 2017

Schwerer Herzfehler

13.03.2015 12:08

Gina-Lisa Lohfink: "Kann jeden Tag vorbei sein"

Gina-Lisa Lohfink hat einen angeborenen Herzfehler. Die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Kandidatin hat dies bislang für sich behalten und schockt ihre Fans nun mit dem Geständnis der schweren Erkrankung.

Im Interview mit dem "OK!"-Magazin erzählte sie: "Die eine Hälfte von meinem Herz geht nicht, das ist ein angeborener Fehler. Es kann quasi jeden Tag mit mir vorbei sein, wenn die eine Hälfte nicht mehr mitmacht!"

Weiter erklärte die Blondine, dass bereits seit ihrer Geburt mit dem Herzfehler lebe und diesen deshalb für sich behalten habe. Von der Erkrankung einschränken lassen möchte sich das It-Girl nicht: "Das ist ein Teil von mir und mir immer bewusst. Aber warum sollte ich jetzt zu Hause bleiben, andere Sachen machen als andere und mich aus Angst verkriechen. Nö, das will ich nicht! Ich bin froh, am Leben zu sein, und dankbar darüber."

Jede ihrer Schönheits-OPs stellt aber ein großes Risiko für Lohfink dar. Aber auch das nimmt sie in Kauf. Denn auch wenn das Leben schnell vorbei sein kann, lebe sie nur einmal und wolle ihr Leben nach ihren Wünschen und Vorstellungen gestalten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden