Di, 20. Februar 2018

Stern für "Sheldon"

12.03.2015 08:58

"Big Bang" am "Walk of Fame": Jim Parsons verewigt

US-Schauspieler Jim Parsons, Star der TV-Serie "The Big Bang Theory", ist auf Hollywoods "Walk of Fame" mit einer Sternenplakette geehrt worden. Er habe seine "Big Bang"-Familie und seine richtige Familie mitgebracht, sagte der 41-Jährige am Mittwoch bei der Enthüllung des Sterns auf dem berühmten Bürgersteig.

Der Emmy- und Golden-Globe-Preisträger ist in der Hit-Sitcom für seine Rolle als Physiker Sheldon Cooper bekannt. Der Zeremonie wohnten Co-Stars wie Johnny Galecki, Kaley Cuoco und Mayim Bialik bei. Parsons posierte auch mit seiner Mutter Judy und seinem langjährigen Partner Todd Spiewak für Fotografen auf der Plakette.

Die TV-Serie um schräge Wissenschafter und eine hübsche Kellnerin ist seit 2009 auch bei uns zu sehen. Im Jänner lief die achte Staffel an. Parsons, der auch in Filmen wie "Wish I Was Here" und "Garden State" mitspielte, ist ab Mai am New Yorker Broadway in dem Theaterstück "An Act of God" in der Hauptrolle als Gott zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden