Di, 20. Februar 2018

Hier im Video

09.03.2015 15:21

Neureuther bittet Schweinsteiger zum Pistenduell

Seit Kindheitstagen sind die beiden gute Freunde: Bastian Schweinsteiger und Felix Neureuther. Dass die beiden Ausnahmesportler jeden Spaß mitmachen, beweisen sie mit einer lustigen Wette (siehe Video oben).

Felix Neureuther hat den Fußball-Weltmeister zu einem Pistenduell herausgefordert. Warum? Die Geschichte dazu liegt Jahre zurück. In der Jugend fuhren die beiden öfters Skirennen gegeneinander. Und einmal war Schweinsteiger schneller als Slalomspezialist Neureuther.

Per Video-Botschaft bot der Bayern-Star seinem Freund nun eine Revanche an, wenn es ihm gelingt, einen Fußball 100 Kontakte lang hochzuhalten. Wie der TV-Sender "Sky" in seiner Sendung "Audi Sky Talk" (Montag, 22.30 Uhr) zeigt, kann Neureuther nicht nur gut Slalom fahren, sondern richtig gut "gaberln". 109 Mal hält er den Ball oben und fordert danach Schweinsteiger zum Pistenduell heraus.

Doch bis dahin gibt er ihm noch etwas Zeit: "Bitte verlängere deinen Vertrag bei den Bayern um fünf Jahre. Danach können wir das Ski-Rennen machen. Denn wenn du dich beim Skifahren verletzt, bevor du verlängert hast, wäre es nicht so gut."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden