Fr, 15. Dezember 2017

Torfestival im Video

08.03.2015 22:00

Köln feiert 4:2-Heimsieg, Wimmer sieht Rot

Der 1. FC Köln hat am Sonntag in der deutschen Fußball-Bundesliga wichtige Punkte im Abstiegskampf geholt. Beim 4:2 (1:0) gegen Eintracht Frankfurt gelang dem Team von Trainer Peter Stöger der erst zweite Heimsieg der Saison. Alle Treffer sehen Sie oben im Video. Die Kölner, bei denen ÖFB-Legionär Kevin Wimmer in Minute 91 ausgeschlossen wurde, verbesserten sich damit sechs Punkte vor einem Abstiegsrang auf den elften Tabellenplatz.

Neuzugang Deyverson erzielte in der 28. Minute seinen ersten Bundesliga-Treffer für die Gastgeber. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Frankfurts Top-Torjäger Alexander Meier (58.) sorgten Marcel Risse (72.), Yuya Osako (79.) und Anthony Ujah (81.) für den deutlichen Köln-Sieg. Meier verkürzte noch per Foulelfer (93.), den Wimmer durch Halten von Gegenspieler Haris Seferovic verschuldet hatte.

Paderborn verliert gegen Leverkusen
Der abstiegsbedrohte SC Paderborn hat die vierte Heimniederlage en suite hinnehmen müssen. Der Tabellen-16. verlor am Sonntag mit 0:3 gegen Bayer Leverkusen. Nach Kyriakos Papadopoulos (73.) traf Heung-Min Son (84., 93.) per Doppelpack für die von Ex-Salzburg-Coach Roger Schmidt betreuten Gäste.

Aufsteiger Paderborn hat damit nur einen Sieg aus den vergangenen 14 Partien geschafft und die jüngsten drei Partien allesamt zu null verloren. Bayer-Trainer Schmidt bescherte der Sieg bei der Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte drei Punkte im Champions-League-Rennen. Leverkusen blieb damit nach der 24. Runde Tabellenvierter.

Deutsche Bundesliga, 24. Runde:
Freitag
VfB Stuttgart - Hertha BSC Berlin 0:0
Samstag
FC Schalke 04 - 1899 Hoffenheim 3:1
FC Augsburg - VfL Wolfsburg 1:0
Hannover 96 - Bayern München 1:3 zum Video
SC Freiburg - Werder Bremen 0:1
Hamburger SV - Borussia Dortmund 0:0
FSV Mainz 05 - Borussia Mönchengladbach 2:2 zum Video
Sonntag
1. FC Köln - Eintracht Frankfurt 4:2
SC Paderborn 07 - Bayer 04 Leverkusen 0:3 zum Video

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden