Sa, 24. Februar 2018

Mehrheit dafür

06.03.2015 17:22

Serie A hilft Krisenklub Parma mit 5 Mio. € aus

Die italienische Serie A stellt dem Krisenklub FC Parma etwa fünf Millionen Euro zur Verfügung, damit der Verein die laufende Saison beenden kann. 16 der 20 Fußball-Erstligisten stimmten bei der Generalversammlung am Freitag für die Unterstützung, einer dagegen, drei enthielten sich, wie italienische Medien berichteten.

Damit kann der von der Pleite bedrohte Tabellenletzte am Sonntag zum Heimspiel gegen Atalanta Bergamo antreten. Die jüngsten beiden Partien hatte der hoch verschuldete Krisenklub noch absagen müssen.

Am Freitag durchsuchten im Zusammenhang mit den laufenden Ermittlungen gegen Ex-Präsident Tommaso Ghirardi Mitarbeiter der Finanzpolizei die Büros des Klubs sowie Gebäude der Serie A und des Verbands.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden