Fr, 17. November 2017

Neuer Partytempel

05.03.2015 16:59

Sushi-König eröffnet Wiens ersten Hip-Hop-Club

Die Vorbereitungen laufen bereits seit über einem Jahr, am kommenden Freitag ist es so weit: Mit der Eröffnung des VIE i PEE wagt sich Dots-Gastronom Martin Ho nun auch in die Clubbing-Szene! Die "Krone" traf den Gastronomen zum Vorab-Interview, ließ sich das Clubkonzept erklären und sprach auch mit der Nachbarschaft.

Dort wo vor einem Jahr bei Blaulichtclubbing, Wiesn-Fest und Trachtenparty zu Stimmungsmusik getanzt wurde, entsteht auf 2.000 Quadratmetern Wiens neuester Party-Hotspot. Aus der Villa Wahnsinn im Wiener Prater wird nun das VIE i PEE. "In den Club bringe ich meine gesamte Erfahrung ein." Inspiriert wurde Neo-Clubbetreiber Martin Ho von internationalen Szene-Hotspots, wie dem Toy Room in London. Der Hut von Pharrell Williams wird als Kunstinstallation ausgestellt und Werke von Andy Warhol und Co. sollen für ein exklusives Flair sorgen.

Kein "Upper-Class-Club"
Bei der Türpolitik soll es keine Ausgrenzungen geben: "Ich lass' lieber einen armen Künstler, der was drauf hat, gratis rein, als einen Blender, der nur so tut, als hätte er viel Kohle." Bespielt wird der Club von Mittwoch bis Samstag: "MIXWOCH" mit coolen und urbanen Hip-Hop-Sounds, der "Hug Club" mit Hits der 1970er, 1980er und 1990er am Donnerstag, Hip-Hop mit DJ Paul Blaze am Freitag und als Highlight der "MIKKI MAUS KLUB" mit Surprise-Acts am Samstag.

Beim weiteren DJ-Line-Up wird auf Überraschung gesetzt. Es sollen zwar "Big-Names" an die Turntables geholt werden, aber ohne große Vorankündigung: "Wenn etwa Snoop Dog bei uns spielt, wird man das erst merken, wenn man schon im Club ist."

Praterviertel wird zum Clubbing-Hotspot
Die unmittelbare Nachbarschaft zur Pratersauna sieht Martin Ho nicht als Minuspunkt, ganz im Gegenteil, es soll sogar einen direkten Durchgang geben. "Mit ihrem Schwerpunkt auf elektronische Musik ist die Pratersauna eine perfekte Ergänzung." Auch Prater Dome Clubmanager Holger Pfister kann der Neueröffnung Positives abgewinnen: "Wir freuen uns über den Zuwachs. So wird das Praterviertel nicht nur tagsüber, sondern auch abends zu einem noch stärkeren Publikumsmagneten."

Die "Krone" verlost auf facebook.com/kroneszene eine "VIE i PEE Silver Membership Card": gratis Eintritt für zwei Personen und Zugang via Fast Lane – ein (Club-)Leben lang!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden