Do, 14. Dezember 2017

"Focus"

04.03.2015 14:24

Will Smith als charmanter Gauner mit Liebeskummer

Betrug und Lüge, liebenswerte Schwindler und echte Bösewichte, Nervenkitzel und viel Liebe: Die US-Komödie "Focus" hat alle Zutaten für einen unterhaltsamen Kinoabend. Als Vorbereitung auf die Hauptrolle ließ Will Smith sich sogar zum Taschendieb ausbilden. Ab Freitag im Kino.

In der schönen Jess (Margot Robbie – Blickoase der diesjährigen Oscar-Nacht!) findet der smarte Gentleman-Gauner und meisterliche Trickbetrüger Nicky (Will Smith) ein lernbegieriges Nachwuchstalent. Eine leidenschaftliche Romanze kompliziert alsbald das raffinierte Teamwork. Nicky zieht die Reißleine, setzt sich ab. Drei Jahre später führt ein brisanter Millionencoup rund um einen Rennstall-Besitzer die beiden wieder zusammen.

Kriminell sexy: Mit dem dreist-humorvollen Gaunerstück findet der charismatische "Man in Black" Will Smith zu alten Stärken zurück. Wie das attraktive Paar im fatalen Umfeld von Lügen und Täuschungen erneut in Herzensturbulenzen gerät, gemahnt an den charmanten, von gepflegt-witziger Dialogkultur ummantelten Gauner-Klassiker "Die Thomas-Crown-Affäre", wobei die glamouröse Optik des Streifens ein Übriges tut.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden