Mi, 22. November 2017

Wunder-Wuzzler

04.03.2015 12:19

„Fußball - Großes Spiel mit kleinen Helden“

Joachim lebt in einem kleinen Dorf. In der Bar, in der er arbeitet, spielt er leidenschaftlich gerne Tischfußball - und ist darin so gut wie kein anderer. Als dann der beste Fußballer der Welt, Rolando, der noch eine Rechnung mit Joachim offen hat, in sein Heimatdorf zurückkehrt, passiert etwas Unglaubliches: Auf einmal erwachen die Kicker-Figuren zum Leben. Kinostart: 5. März.

Beim Tischfußball ist der scheue Joachim ein echter Ballkünstler und Wunder-Wuzzler, der schon mal einen stadtbekannten Rowdy vom Rasen fegt. Doch der Angstgegner kehrt Jahre später als echter Fußballstar ins rurale Idyll zurück und schwört Rache auf sehr unsportliche Art. Just da erwachen die kleinen Kistlkicker zum Leben und stehen Joachim mit virtuoser Beinarbeit zur Seite

Tooooor! Von wahrem Teamgeist erzählt dieses sympathische Trickfilmmärchen des argentinischen Regisseurs Juan J. Campanella (oscarpprämiert sein Drama "In Ihren Augen"). Wie er die sperrigen Wuzzler-Kicker in bester "Toy Story"-Manier zum Leben erweckt, ist kunterbunte Ballmagie.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden