Do, 23. November 2017

Babyglück mit Lucas

04.03.2015 10:24

Daniela Katzenberger ist zum ersten Mal schwanger

Daniela Katzenberger wünschte sich zusammen mit ihrem Freund Lucas Cordalis bereits seit längerer Zeit ein Baby - nun hat es geklappt! Die "Katze" soll bereits in der 15. Woche schwanger sein, berichtet die "Bild"-Zeitung.

Die Blondine ist mehr als glücklich über ihre Schwangerschaft, wie sie im Interview mit der Zeitung verrät. "Ich hätte nie gedacht, dass es so schnell klappt", freut sich Daniela Katzenberger - und verrät: "Ich habe schon das Gefühl, ein kleines Stupsen von innen zu fühlen. Das ist ein unbeschreibliches schönes Gefühl!"

Und Papa in spe Lucas Cordalis erinnert sich, wie er von der Schwangerschaft seiner Liebsten erfahren hat: "Sie hat mich am Silvestermorgen mit den Schwangerschaftstests überrascht. Es war unglaublich! Besser hätte man nicht ins neue Jahr starten können." Im Kreißsaal will Lucas Cordalis dann auch dabei sein. Die "Katze": "Er ist der Papa und soll mich unterstützen."

Drei Kilo hat Daniela Katzenberger bislang zugenommen, wie sie weiter verrät. Heißhunger auf Pizza und Burger verspüre sie mittlerweile aber keinen mehr. "Bisher esse ich normal. Ich muss natürlich auf rohes Fleisch, Salami und meine geliebte Leberwurst verzichten", lacht sie.

Übrigens: Über das Geschlecht des Kindes halten sich die beiden bislang noch bedeckt. Sollte es aber ein Bub werden, wird er wohl den Namen Konstantin bekommen. Denn laut griechischer Tradition bekommt dieser immer den Namen des Opa - und der ist Lucas' berühmter Vater Costa Cordalis, dessen bürgerlicher Name eben Konstantin lautet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden