Do, 14. Dezember 2017

NHL-Showdown

28.02.2015 11:27

Grabner mit Islanders weiter Division-Leader

Die New York Islanders befinden sich weiter auf bestem Wege in Richtung NHL-Play-offs. Das Team des Kärntner Eishockey-Profis Michael Grabner feierte am Freitag einen 2:1-Heimsieg gegen die Calgary Flames und ist damit weiter Spitzenreiter der Metropolitan Divison sowie die Nummer zwei der Eastern Conference. Grabners Einsatzzeit betrug 13:19 Minuten, der 27-Jährige blieb dabei ohne Scorerpunkt.

Die Vorentscheidung in diesem Match fiel 42 Sekunden vor dem Ende, als der Puck zum 0:2 im Flames-Gehäuse einschlug. Es war ein Eigentor von Verteidiger Dennis Wideman, nachdem Cal Clutterbuck, dem der Treffer letztlich gutgeschrieben wurde, die Scheibe vors Tor gebracht hatte. 21 Sekunden danach gelang Calgary durch Josh Jooris noch der Anschlusstreffer.

Freitag-Ergebnisse der National Hockey League:
New York Islanders – Calgary Flames 2:1
Dallas Stars – Colorado Avalanche 4:5 n.P.
New Jersey Devils – Boston Bruins 2:3 n.V.
Carolina Hurricanes – Washington Capitals 3:0
Tampa Bay Lightning – Chicago Blackhawks 4:0
Anaheim Ducks – Los Angeles Kings 4:2

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden