Mo, 20. November 2017

2016 live zu sehen

27.02.2015 23:15

Hansi Hinterseer geht wieder auf Österreich-Tour

Unbeirrt von diversen Gerüchten, er könne der nächste Moderator des "Musikantenstadl" werden, konzentriert sich Hansi Hinterseer lieber auf seine Jubiläumsfeiern. Neben dem 60. Geburtstag gibt es nämlich auch 20 Bühnenjahre zu zelebrieren - aus diesem Grund wird der sympathische Tiroler im März 2016 auf große Österreich-Tour gehen.

Vergangenes Jahr hatte Hansi Hinterseer wirklich allen Grund zum Jubeln: Er feierte nicht nur seinen 60. Geburtstag, sondern auch das 20-Jahre-Jubiläum auf der Bühne – und seine Fans feierten euphorisch mit. Die Jubiläumstour war ein voller Erfolg! Egal wo Hansi Station machte, schunkeln, tanzen, singen und schwelgen Tausende Menschen mit seinen Hits mit.

2015 lässt es Hansi nun ein wenig ruhiger angehen. Im Sommer erscheint zwar ein neues Album, aber eine eigene, exklusive Bühnenshow gibt es nicht. Dafür ist der sympathische Tiroler Stargast von einigen Festen der Volksmusik, wie zum Beispiel am 4. August beim "Sommerzauber der Volksmusik" auf der Seebühne in Mörbisch.

Doch den März 2016 können sich die Fans schon jetzt rot im Kalender markieren – denn da startet Hansi Hinterseer gemeinsam mit seiner Band, dem Tiroler Echo, die neue aufwendige Tournee: 22. März, Linzer Arena, 23. März Salzburgarena, 24. März, Grazer Stadthalle, 26. März, VAZ St. Pölten und 27. März, Wiener Stadthalle. Karten für diese Tournee gibt es schon jetzt unter 01/960 96 999 und im "Krone"-Ticketshop.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden