Fr, 24. November 2017

Dekra-Report 2015

27.02.2015 13:32

Das sind die zuverlässigsten Autos des Jahres

Laut dem aktuellen Gebrauchtwagenreport der Prüforganisation Dekra ist die Mercedes E-Klasse ein Muster an Zuverlässigkeit. Die Business-Baureihe verteidigte ihren Vorjahres-Titel "Bester aller Klassen". Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Mittelklasse-SUV Audi Q5 und Mercedes GLK. Grundlage der Bewertung sind die Ergebnisse von rund 15 Millionen Hauptuntersuchungen (HU).

Insgesamt wurden 456 gängige Fahrzeugmodelle in neun Pkw- und Nutzfahrzeugklassen bewertet. Bei den Kleinwagen schnitt der Audi A1 in der HU am besten ab, unter den Kompaktwagen der Toyota Prius. Die wenigsten Mängel in der Mittelklasse zeigte der Volvo S60/V60, bei den Sportwagen lag der BMW Z4 vorn.

Zuverlässigster Van war der Ford C-Max. Im Segment der Kleintransporter erreichte der VW Amarok den Spitzenplatz, der Opel Movano überzeugte unter den größeren Transportern.

Um ein realistisches Bild der technischen Qualität der Fahrzeuge zu erhalten, berücksichtigt die Dekra bei der Bewertung nach eigenen Angaben keine prüfungsrelevanten Mängel, die in erster Linie auf Versäumnisse des Halters zurückzuführen sind. So fließen etwa abgefahrene Reifen, unzulässige Veränderungen am Fahrzeug oder verschlissene Wischerblätter nicht in die Statistik ein.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden