Mi, 18. Oktober 2017

Handball-Liga

26.02.2015 07:52

Siege für Fivers und West Wien

Die beiden Wiener Klubs haben im oberen Play-off der Handball Liga Austria (HLA) Siege gefeiert. West Wien besiegte UHK Krems auswärts klar mit 38:25, die Fivers aus Margareten feierten mit einem 33:30-Heimsieg gegen Bregenz ihren ersten Sieg im Play-off.

West Wien löste die Vorarlberger damit auf Rang zwei hinter Titelverteidiger HC Hard ab.

Die Fivers und Bregenz lieferten sich in der ersten Halbzeit eine ausgeglichene Partie, in der die Heimischen meist knapp voran lagen. Dank eines guten Starts in die zweite Hälfte zogen die Margaretener auf bis zu fünf Toren davon, Bregenz kam mit einem zusätzlichen Feldspieler für den Torhüter aber bis auf einen Zähler heran. Zu mehr reichte es für die Vorarlberger, die ihre erste Niederlage im Play-off kassierten, aber nicht mehr.

Auch in Krems war die erste Halbzeit umkämpft, ehe die Wiener klar davon zogen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).