Mo, 20. November 2017

Start gerettet

25.02.2015 16:06

Vonn vergisst Pass - Polizei hilft am Flughafen

Die deutsche Bundespolizei hat auf dem Münchner Flughafen der US-Skirennläuferin Lindsey Vonn aus der Patsche geholfen. Die Ausnahmesportlerin wollte am Mittwoch von München aus mit ihrem Team zu den Weltcup-Rennen nach Bansko (BUL) fliegen, wie die Flughafeninspektion der Bundespolizei mitteilte. Erst am Münchner Airport fiel der Athletin auf, dass sie ihren Pass in Salzburg vergessen hatte.

Doch Vonn erhielt schnelle und unbürokratische Hilfe von den Bundespolizisten: Sie stellten der 30-Jährigen einen Notreiseausweis aus. Mit dem Ersatzdokument konnte die aktuelle Rekordhalterin im alpinen Skiweltcup ihren Flug in die bulgarische Hauptstadt Sofia ohne Zeitverlust antreten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden