Di, 21. November 2017

Vor Behinderten-WM

24.02.2015 17:39

„Lanzi“ bekam für WM Gold-Tipps von Kumpel Hannes

Matthias Lanzinger auf Gold-Mission! Am Mittwoch geht es via München und Frankfurt nach Kanada, wo nächste Woche in Panorama die alpine Ski-WM der Behindertensportler beginnt. "Lanzi" ist Titelverteidiger in der Kombi und hat viele weitere Topchancen. Von Super-G-Weltmeister Hannes Reichelt gab es noch Tipps.

Am Dienstagnachmittag traf Matthias in Bergheim noch seinen in Beaver Creek vergoldeten Kumpel Hannes. "Lanzi" schmunzelte: "Wir haben sehr nett geplaudert und er hat mir erzählt, wie so ein Gold-Coup bei einer WM funktioniert." Aber der 34-jährige Abtenauer weiß es auch aus eigener Erfahrung. 2013 eroberte er in La Molina neben Abfahrts-Bronze und Super-G-Silber auch Gold in der Super-Kombi.

Für die anstehende WM in Panorama rechnet sich der Salzburger in allen Disziplinen Medaillenchancen aus: "Ich bin gut in Form, fühle mich hervorragend. Gold kann ich vor allem im Riesentorlauf holen. Da hatte ich diese Saison meine besten Ergebnisse."

So hat er sich Anfang Februar in St. Moritz auch schon die kleine Kristallkugel gesichert. Weiteres gutes Omen: Bei der WM-Generalprobe 2014 in Panorama gewann Lanzinger Riesentorlauf und Super-G. Seine größte Sorge ist die Anreise, die nach der Ankunft in Calgary im Skigebiet von Kimberley für den letzten Feinschliff endet: "Das ist immer eine enorme Strapaze. Wenn ich das gesund und ohne Probleme überstehe, kann ich voll angreifen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden