Di, 17. Oktober 2017

Tasche gestohlen

24.02.2015 15:43

Diebsduo verfolgte Opfer (86) bis vor das Haustor

Ins Visier eines Diebsduos geriet eine 86-Jährige vor einem Supermarkt in Mattersburg: Erst wurde die Pensionistin auf dem Parkplatz von einem der Täter angesprochen, dann sogar bis vor ihr Haustor in Pöttelsdorf verfolgt. Dort stahlen die Kriminellen in Windeseile die Handtasche vom Beifahrersitz der Autolenkerin.

In gebrochenem Deutsch hatte ein Unbekannter die Frau vor einem Geschäft in Mattersburg gefragt, ob sie eine Zwei-Euro-Münze wechseln könne. Dann machte sich die Pensionistin zu Fuß auf zur Bank im Stadtzentrum. Als sie mit einigen hundert Euro in der Tasche mehr wieder zum Parkplatz zurückkam, wurde sie erneut von dem Ausländer angesprochen. Dieser machte sich gerade mit einem anderen Mann an einem Auto zu schaffen. Die 86-Jährige ignorierte das Duo und fuhr heim nach Pöttelsdorf.

Täter riss Autotüre auf
Dort ging plötzlich alles blitzschnell: "Während die Frau wartete, bis sich das automatische Haustor öffnet, riss der Mann, den sie in Mattersburg getroffen hatte, plötzlich die linke hintere Tür ihres Pkw auf", erklärt ein Polizist. Vom Beifahrersitz schnappte sich der Dieb die Handtasche samt Dokumenten und Geld seines Opfers, sprang ins Auto des Komplizen und machte sich mit diesem rasch davon.

Bei der Suche nach den zwei Kriminellen hofft die Polizei nun auf Hinweise: Die Männer sind 25 bis 35 Jahre alt, schlank und haben beide schwarzes Haar. Sie waren mit dunklen Jacken und Hosen sowie hellen Sportschuhen bekleidet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden