Sa, 25. November 2017

Ikone weist den Weg

24.02.2015 12:31

Das erste echte Porsche-Navi für 911er-Oldtimer

Was tun, wenn man in einem Porsche-Oldtimer stilecht unterwegs sein will, aber auf ein Navi nicht verzichten will? Ein tragbares an die Scheibe heften? Eine Halterung fürs Handy? Nein, es geht stilvoller: Porsche bietet neuerdings ein passendes Gerät an.

Die Klassikabteilung von Porsche versorgt Fahrer der Sportwagenikone 911 mit einem neuen, optisch auf alt getrimmten Navigationsradio. Egal ob Beatles, Abba, Madonna oder Nirvana aus den Original-Lautsprechern klingen soll, je nachdem, ob der Elfer aus den 1960ern oder 1990ern stammt, das Einbaugerät ist für 911-Generationen einschließlich 993 und die frühen Front- und Mittelmotor-Modelle 924, 944, 968 und 914 geeignet.

Es passt in den üblichen DIN-Schacht und ist im schlichten Stil vergangener Jahrzehnte designt. Bedient wird es über zwei Drehknöpfe, sechs Tasten und ein berührungsempfindliches Display. Das Navi-Radio soll alles bieten, was heutige Systeme können: präzise Navigation durch Pfeile im 3,5-Zoll-Display sowie eine zwei- oder dreidimensionale Karte. Außerdem störungsfreien Rundfunkempfang sowie Schnittstellen für externe Musikquellen. Via Bluetooth kann ein Smartphone vernetzt werden, dank eines Mikrofons kann man auch telefonieren.

Rund 1.200 Euro werden für das Originalteil fällig, ohne Einbau. Porsche bedient mit dem neuen Radio eine gewisse Nachfrage unter den Sportwagen-Besitzern. Sind doch Navi-Radios, die in den DIN-Schacht passen und sich nicht mit einem (ausfahrbaren) Riesen-Touchscreen für Klassiker-Fahrer automatisch disqualifizieren, in den vergangenen Jahren selten geworden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden