Fr, 15. Dezember 2017

Langte bei Stone zu

23.02.2015 03:33

Po-Grapscherin Jen Aniston hat wieder zugeschlagen

Sie hat es wieder getan! Jennifer Aniston wird zu DER Po-Grapscherin der Award-Saison. Denn nach den Golden Globes - damals musste Kate Hudson dran glauben - langte die Schauspielerin auch bei den Oscars wieder kräftig zu. Dieses Mal war Emma Stone das prominente "Opfer".

Obwohl Jennifer Aniston auf den roten Teppich der Oscars gemeinsam mit Justin Theroux kam, war es doch nicht das Hinterteil ihres Verlobten, das die Aktrice in Entzückung versetzte, sondern der Po von Emma Stone, die für einen Oscar als "Beste Nebendarstellerin" nominiert war. Und bei der Umarmung vor dem Kodak Theatre war es dann so weit: die 46-Jährige langte kräftig zu.

Und Emma Stone? Die nahm den tätlichen Angriff ihrer Kollegin mit Humor. Immerhin ist Aniston seit den Golden Globes ja für ihre Vorliebe von knackigen Kehrseiten bekannt. Damals legte die Schauspielerin bei Kate Hudson Hand an. "Es war einfach unwiderstehlich", rechtfertigte sie ihren Po-Grapscher mit einem breiten Grinsen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden