Mo, 23. Oktober 2017

Premier League

21.02.2015 19:21

Chelsea nur 1:1, Niederlage für Manchester United

Chelsea hat am Samstag in der englischen Premier-League einen überraschenden Punkteverlust hinnehmen müssen. Die "Blues" kamen vor eigenem Publikum gegen den Abstiegskandidaten Burnley nicht über ein 1:1 hinaus. Titelverteidiger Manchester City mit einem 5:0-Heimsieg über Newcastle United den Rückstand auf Chelsea verkürzt.

Branislav Ivanovic brachte die Gastgeber in der 14. Minute in Führung, Ben Mee gelang jedoch in der 81. Minute der Ausgleich für Burnley. Zu diesem Zeitpunkt war Chelsea bereits numerisch geschwächt. Nemanja Matic wurde in der 70. Minute ausgeschlossen, weil er Burnleys Ashley Barnes umgerempelt hatte. Kurz davor hatte Barnes, der eine österreichische Großmutter hat und 2008 eine Partie für das ÖFB-U20-Team absolviert hatte, Matic brutal gegen das Schienbein getreten, durfte aber weiterspielen.

Manchester City hat den Rückstand auf Spitzenreiter Chelsea auf fünf Punkte verkürzt. Der Titelverteidiger feierte vor eigenem Publikum gegen Newcastle United einen 5:0-Kantersieg und absolvierte damit eine erfolgreiche Generalprobe für das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League am Dienstag daheim gegen den FC Barcelona. Die Treffer für ManCity erzielten Sergio Aguero (2./Elfmeter), Samir Nasri (12.), Edin Dzeko (21.) und David Silva (51., 53.).

Arsenal stürmt auf Platz drei
Neuer Tabellendritter ist Arsenal. Die "Gunners" siegten auswärts gegen Crystal Palace dank Treffer von Santo Cazorla (8./Elfmeter) und Olivier Giroud (45.) mit 2:1 und liegen nun einen Punkt vor Rekordmeister Manchester United, der in Swansea 1:2 verlor. Nach der Führung für die Gäste durch Ander Herrera (28.) sorgten Sung-Yueng Ki (30.) und Bafetimbi Gomis (73.) für den Umschwung zugunsten der Waliser.

Pleite für Aston Villa gegen Stoke
Bei Aston Villa ging das Trainer-Debüt von Tim Sherwood in die Hosen. Der Klub aus Birmingham, bei dem Andreas Weimann in der 58. Minute eingewechselt wurde, verlor daheim gegen Stoke City 1:2 und rutschte auf den vorletzten Platz ab. Marko Arnautovic saß bei Siegern auf der Bank.

Premier League, 26. Runde:
Samstag
Aston Villa - Stoke City 1:2
Chelsea - Burnley 1:1
Crystal Palace - Arsenal 1:2
Hull City - Queens Park Rangers 2:1
Sunderland - West Bromwich 0:0
Swansea City - Manchester United 2:1
Manchester City - Newcastle 5:0
Sonntag
Tottenham Hotspur - West Ham 13 Uhr
Everton - Leicester City 15.05 Uhr
Southampton - Liverpool 17.15 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).