Sa, 18. November 2017

YouTube-Experiment

21.02.2015 13:46

Cooler Opa überrascht junge Frauen bei Date

Mit seinen 89 Jahren ist der US-Amerikaner Joe zwar nicht mehr der Jüngste, dass er trotz seines fortgeschrittenen Alters aber durchaus noch in Flirt-Laune ist, bewies er kürzlich in einem amüsanten YouTube-Experiment. So erstellte er mithilfe seines Enkels Ethan ein - nicht ganz der Wahrheit entsprechendes - Tinder-Profil und erhielt in kürzester Zeit gleich 37 Matches. Fünf der jungen Damen trafen sich mit dem charmanten Oldie, der die Frauen schlussendlich zwar nicht abschleppte, aber mit seinem Video mit Sicherheit unzählige Fans gewann.

Unzählige flirtwillige junge Menschen tummeln sich auf der Dating-App Tinder. Interessieren sich zwei füreinander, wird ruckzuck ein Treffen ausgemacht. Doch wie reagieren Frauen, wenn sich ihr Date als faltiger Pensionist entpuppt? Dieser Frage wollte der studierte Filmemacher Ethan Cole auf den Grund gehen und überredete kurzerhand seinen Opa dazu, ein Tinder-Profil anzulegen.

Fünf Treffen dank Dating-App
Wie im YouTube-Video - das bisher über eine Million Mal angeklickt wurde - zu sehen ist, wurde beim Alter ein bisschen geschummelt: Joe gab sich als 21-Jähriger aus. Als Profilfoto wählte er ein Bild aus jüngeren Tagen. Schnell hatten sich 37 Frauen gefunden, die den vermeintlich jungen Mann kennenlernen wollten. Nachdem ihnen erzählt wurde, dass sie bei dem Date - angeblich für eine Dokumentation - gefilmt werden sollen, erklärten sich immerhin noch fünf Damen zu einem Treffen bereit.

Als den jungen Frauen klar wird, dass es sich bei ihrem Date um einen betagten Herrn handelt, reagieren sie teils überrascht, schockiert aber durchaus auch amüsiert. Während eine der Frauen zögerlich Joe nach seinen Enkelkindern fragt, zeigt sich eine andere Flirt-Kandidatin weit weniger schüchtern. Frei von der Leber weg berichtet sie dem 89-Jährigen von ihrem Job in einem Sexshop und lässt auch ihre Vorliebe für bestimmte Sexpraktiken nicht aus.

"Dating macht echt müde"
Aber auch Joe lässt bei seinen Dates nichts anbrennen und flirtet charmant drauflos: Er versucht sich als Rapper, lädt eine der Frauen zum Sky-Diving ein und genehmigt sich mit der einen oder anderen einen kleinen Schnaps. Nachdem sich der 89-Jährige zusammen mit seinem Enkel auch von der letzten Frau verabschiedet hat, will er trotz all der feschen Damen nur noch nach Hause zu seiner Ehefrau: "Dating macht echt müde."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden