Di, 21. November 2017

Gratis-Download

18.02.2015 15:26

NASA veröffentlicht Shuttle-Sounds als Klingeltöne

"Houston, wir haben ein Problem" - diesen berühmten Satz und andere Sounds der Raumfahrt gibt es jetzt auch offiziell als Klingelton. Die US-Raumfahrtbehörde NASA veröffentlichte Dutzende Tonaufnahmen von ihren Weltraummissionen im Internet.

Darunter ist auch der bekannte Ausspruch von Neil Armstrong, der als erster Mensch den Mond betrat: "Ein kleiner Schritt für den Menschen, ein riesiger Sprung für die Menschheit." Eine 13 Sekunden lange Aufnahme davon kann nun als Audiodatei bei der NASA heruntergeladen werden. Zur Auswahl stehen überdies Gespräche zwischen Raumfahrt-Crews und Bodenstation oder Geräusche aus dem Weltraum, etwa Blitze auf dem Jupiter.

Die Tondateien sind in den Formaten MP3 und M4R für iPhones verfügbar. Bei Android-Geräten empfiehlt die NASA zur Installation der Klingeltöne die Verwendung ihrer eigenen App. Die Aufnahmen können darüber hinaus auch direkt im Internetbrowser angehört werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden