Do, 23. November 2017

10-Jahre-Jubiläum

18.02.2015 08:00

Konzertveranstalter Boo-Kings feiern Geburtstag

Seit mittlerweile zehn Jahren unterstützen die Boo-Kings die heimische Heavy-Metal- und Hard-Rock-Szene und können dabei auf unzählige Konzerte, Veranstaltungen und Partys zurückblicken. Zum runden Geburtstag feiern die Veranstalter diesen Frühling gleich mehrmals.

Es begann 2005 mit einem Proberaumfest und entwickelte sich zu einer der wichtigsten Plattformen im Heavy-Metal- und Hard-Rock-Underground - die Boo-Kings sind in Wien überall dort, wo es hart und laut ist. Und das seit mittlerweile zehn Jahren. Für Organisator Fritz "Fire" Strba ist die Förderung der heimischen Musikszene eine Herzensangelegenheit, mit der er viele schöne Erinnerungen verknüpft. "Es begann eben wirklich im Proberaum, plötzlich war das B72 ausverkauft, dann die legendäre Planet Music Hall und in den letzten beiden Jahren hatte ich in der Wiener Szene immer wieder Shows mit mehr als 300 Besuchern - und das, obwohl die Konzerte zu etwa 90 Prozent mit einheimischen Bands vonstatten gingen."

Mehrteilige Geburtstagsfeier
Um den Geburtstag gebührend zu feiern, greift Strba aber auch auf internationale Hochkaräter zurück - so geben sich am 14. März in der Szene die britischen Death-Metal-Urgesteine Benediction die Ehre. Natürlich nicht ohne einheimischen Support, so werden auch Brewed & Canned, Harmanic, Confessions Of Pain und Minatoria für Stimmung zum Jubiläumsfest sorgen. Zu den Jubiläumsfeierlichkeiten zählen auch noch die Gigs der ukrainischen Female-Metal-Band Jinjer am 28. März und die große Comeback/Release-Show der einheimischen Boon am 17. April.

Nach zehn Jahren im Veranstaltungsbusiness kann Strba natürlich auf dementsprechend viele Highlights zurückblicken. So gaben sich internationale Hochkaräter wie D.R.I., Deicide, Dog Eat Dog, Morbid Angel, Disbelief oder Ignite die Klinke in die Hand - das Herz lag aber stets auf der Förderung der heimischen Szene. Kaum eine Metal-/Rock-Band, die sich nicht ihre ersten Sporen bei einer Boo-Kings-Veranstaltung verdient hätte. Ob Mastic Scum, Mortal Strike, Eneera oder die Boozehounds Of Hell - sie alle konnten bei zahllosen Auftritten ihr Können schärfen und das Portfolio erweitern.

Keine stilistischen Grenzen
Dass das erfolgreiche Wiener Kollektiv auch gerne über den stilistischen Tellerrand blickt, beweist es mit den erfolgreichen Shows des Kabarettisten Christopher Seiler, der unter anderem mit seiner proletoiden Erfolgsserie "Horvathslos" für volle Hallen sorgt und bereits jetzt die Gasometer-Show am 9. Mai restlos ausverkaufen konnte. Weitere Termine nicht ausgeschlossen. Happy Birthday, Boo-Kings!

Karten für die verschiedenen Shows der Boo-Kings erhalten Sie unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden