Mo, 23. Oktober 2017

Daniela top drauf

15.02.2015 16:18

Iraschko-Stolz nach Sieg vor Gesamtweltcup-Triumph

Daniela Iraschko-Stolz hat beste Chancen, am 13. März in Oslo erstmals die Trophäe der Weltcup-Gesamtsiegerin zu erobern. Bei der Generalprobe für die Nordischen Ski-Weltmeisterschaften feierte die 31-Jährige am Sonntag in Ljubno (Slowenien) ex aequo mit ihrer schärfsten Verfolgerin Sara Takanashi den fünften Saisonsieg und behielt somit ihre 89 Punkte Vorsprung auf die Japanerin.

Ljubno zählt keineswegs zu den Lieblingsschanzen von Iraschko-Stolz. Dennoch schaffte es die gebürtige Steirerin, sich perfekt einzustellen. Nach dem zweiten Platz am Samstag kam sie am Sonntag zu ihrem zehnten Weltcupsieg (88/87,5 m), den sie mit Takanashi (88,5/89,5) teilte. Die Pokalverteidigerin schloss im Finale zur Halbzeit-Spitzenreiterin Iraschko-Stolz auf und stand zum 29. Mal ganz oben auf dem Podest. Weltmeisterin Sarah Hendrickson (USA) belegte wie am Vortag den dritten Platz (89/88 m).

Mixed-Bewerb in Falun
Ex-Weltmeisterin Iraschko-Stolz reist damit am Montag mit großem Selbstvertrauen nach Falun (Schweden), wo am Donnerstag die Qualifikation und am Freitag (20.2.) die Entscheidung auf der Normalschanze anstehen. Am Sonntag folgt für zwei Damen und zwei Herren der Mixed-Teambewerb.

In Slowenien veränderten sich auch die Platzierungen der übrigen ÖSV-WM-Teilnehmerinnen gegenüber dem Vortag kaum. Eva Pinkelnig, am Samstag Fünfte, klassierte sich an der neunten Stelle, Chiara Hölzl und Jacqueline Seifriedsberger belegten neuerlich die Ränge 11 bzw. 14.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).