Do, 19. Oktober 2017

Eishockey-Liga

13.02.2015 22:00

Dornbirn überrascht KAC ++ Salzburg wieder Erster

Dornbirn hat sich im Kampf um die letzten zwei Viertelfinal-Plätze in der Erste Bank Eishockey Liga zurückgemeldet. Die Vorarlberger besiegten am Freitag in der Qualifikationsrunde den KAC mit 3:2 und verkürzten damit den Rückstand auf die Aufstiegsränge auf drei Punkte. Alle Highlights der Partie sehen Sie oben im Video. Bozen baute indes mit einem 2:1 in Innsbruck die Führung auf Graz aus. In der Platzierungsrunde gewann Red Bull Salzburg mit einem 2:1 in Znojmo auch die zweite Partie und löste Linz (5:3 am Donnerstag in Wien) auf Platz eins ab. Der VSV verlor auch die zweite Partie der Zwischenrunde, die Villacher mussten sich in Szekesfehervar mit 1:2 nach Penaltyschießen geschlagen geben.

Der KAC war mit einem 8:0 gegen Innsbruck in die untere Zwischenrunde gestartet, musste aber im zweiten Spiel einen Rückschlag hinnehmen. Trotz 27:4 Torschüssen zugunsten des KAC ging es mit einem 1:1-Unentschieden in die erste Pause, auch in der Folge war DEC-Torhüter Lawson der herausragende Spieler auf dem Eis und parierte insgesamt 47 Torschüsse.

Im Schlussdrittel brachten D'Aversa (41./PP) und Achermann (45.) Dornbirn mit 3:1 in Führung, DeSantis gelang mit seinem zweiten Tor nur noch der Anschlusstreffer (54.). Dornbirn feierte den ersten Saisonsieg gegen den Rekordmeister, der Gefahr läuft, so wie im Vorjahr das Viertelfinale zu verpassen.

Salzburg stoppt Heim-Erfolgslauf von Znojmo
In Znojmo ging Salzburg durch Raffl im Powerplay (17.) in Führung, nach dem Ausgleich durch Pucher (19./PP) sorgte Kutlak (37.) für den frühen Endstand. Salzburg gewann damit auch das dritte Saison-Gastspiel in Tschechien und beendete die Znaimer Heimserie von zuletzt sieben Siegen in Folge.

VSV unterliegt Fehervar im Penaltyschießen
Im Spiel zwischen Fehervar und dem VSV setzte sich auch im fünften Saisonduell der Gastgeber durch. Haydar (37./PP2) hatte für den VSV einen frühen Rückstand wettgemacht, in der Entscheidung behielt aber nur Sarauer die Nerven.

Die Ergebnisse:
2. Platzierungsrunde:
HC Orli Znojmo - Red Bull Salzburg 1:2 (1:1, 0:1, 0:0) zum Video
Znojmo, 2.821
Tore: Pucher (19./PP) bzw. Raffl (16./PP), Kutlak (37.)
Strafminuten: 15 plus Spieldauerdisziplinar Baca bzw. 19

Fehervar AV19 - VSV 2:1 n. P. (1:0, 0:1, 0:0; 0:0, 1:0) zum Video
Szekesfehervar, 3.231
Tore: Erdely (3.), Sarauer (entscheidender Penalty) bzw. Haydar (37./PP2)
Strafminuten: 10 bzw. 4

2. Qualifikationsrunde:
HC TWK Innsbruck - HCB Südtirol 1:2 (0:1, 1:1, 0:0) zum Video
Innsbruck, 1.800
Tore: Höller (31.) bzw. McMonagle (18.), De Simone (40.)
Strafminuten: 4 plus 10 Disziplinar Kaspitz bzw. 6

Dornbirner EC - KAC 3:2 (1:1, 0:0, 2:1) zum Video
Dornbirn, 2.750
Tore: Arniel (1./PP), D'Aversa (41./PP), Achermann (45.) bzw. DeSantis (11./PP, 54.)
Strafminuten: 10 bzw. 12

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).