Fr, 24. November 2017

Vollgas durch Ö

10.02.2015 11:14

So spektakulär rasen 007 & Co durch „Spectre“

Britische Autos haben im Geheimdienst ihrer Majestät Tradition. James Bond 007 fährt natürlich Aston Martin, aber im kommenden, neuen Abenteuer werden auch wieder Jaguar und Land Rover vertreten sein. Die Allradfahrzeuge fahren im Film durch Österreich.

Das aufsehenerregendste Fahrzeug von Jaguar Land Rover im 007-Streifen "Spectre" ist sicher der Jaguar C-X75. Diese Studie ist nie in Serie gegangen, wurde nun aber in Zusammenarbeit mit Williams Advanced Engineering (Dritter in der Formel-1-Konstrukteurs-WM) aufgebaut. Der Sportwagen soll sich in den Straßen von Rom eine spektakuläre Verfolgungsjagd mit dem Dienstwagen von James Bond, dem Aston Martin DB10, liefern.

Durch Österreich rast der 550 PS starke Range Rover Sport SVR, der stärkste und schnellste Land Rover aller Zeiten und mit 8:14 Minuten Rekordhalter für seine Klasse auf dem Nürburgring. Auf Abschiedstour gehen umgebaute Exemplare des Land Rover Defender: 37-Zoll-Offroad-Räder, modifizierte Aufhängungen und ein zusätzlicher Karosserieschutz machen den alten Briten zur Big-Foot-Version.

Es ist nicht das erste Mal, dass Jaguar und Land Rover in einem James-Bond-Kinofilm in Erscheinung treten. So kam Bösewicht "Zao" 2002 in "Die Another Day" in den Genuss eines mit allen Waffen-Gimmicks ausgestatteten Jaguar XKR Cabriolets. Damit lieferte er sich in der Eiswüste Islands einen riskanten Kampf mit dem Aston Martin Van(qu)ish V12. Zum Waffenarsenal des grünen Jaguar zählten ein hinter den Überrollbügeln sitzendes und ausfahrbares Gatling-Geschütz, ein Wärmebildsystem, Mörserbomben, 18 wärmegesteuerte und im Kühlergrill untergebrachte Raketen, ein hydraulisches Rammbock-System und in den Türen versteckte seitliche Raketenwerfer.

Ein Beispiel aus jüngerer Zeit stammt aus dem bislang letzten 007, "Skyfall" von 2012. Dort fährt in der Anfangsszene Miss Moneypenny, Sekretärin von Bond-Chef M., mit einem Defender 110 Double Cab Pick-up über die Kino-Leinwand. M selbst wird im XJ chauffiert.

In den Hauptrollen des am 6. November 2015 anlaufenden 007-Films "Spectre" sind (zum vierten Mal) Daniel Craig als James Bond und Christoph Waltz als Bösewicht Franz Oberhauser zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden