Sa, 18. November 2017

Party beim „Playboy“

09.02.2015 12:12

„Spatzi“ Lugner sendet Busen-Selfie aus L.A.

Rund eine Woche machte Cathy Lugner Los Angeles unsicher - in der Hoffnung, eine Soap-Rolle oder sogar ein "Playboy"-Shooting zu ergattern. Kurz vor ihrer Abreise schickte die Gattin von Baumeister Richard Lugner noch ein sexy Busen-Selfie an ihre Fans - und kam dann ihrem Ziel einen Schritt näher.

Eine große Karriere in den USA, das ist der Traum von "Spatzi" Lugner. Und um den zu erreichen, jettete die 25-Jährige vor einigen Tagen nach Los Angeles - ganz zum Unmut von Richard Lugner. Der nämlich blieb wenige Tage vor dem Opernball in Wien zurück, muss nun fürchten, dass ihm seine Gattin bei dem Ereignis des Jahres wegen Jetlags einschläft.

Doch wenn "Spatzi" etwas will, dann macht sie das auch, egal ob's dem Göttergatten passt oder nicht. Und so versuchte sie die Tage in der Stadt der Engel zu nutzen, um Beziehungen zu knüpfen und ihrem Ziel von einer eigenständigen Karriere ohne Lugner einen Schritt näher zu kommen.

Und da schau her, kurz vor ihrer Abreise schaffte es die Blondine dann sogar in die "Playboy"-Mansion. Kein Wunder, dass sie ihren Fans vor dem Fest in der Villa von "Playboy"-Gründer Hugh Hefner via Facebook einen sexy Gruß in Form eines Busen-Selfies zukommen ließ. Was Stars wie Miley Cyrus, Kim Kardashian oder Paris Hilton können, kann "Spatzi" ja schon lange. "Gettin ready for basketball championship!! Was denkt ihr, WO es stattfindet?! I'm sooo excited!!!!", schreibt die 25-Jährige zu dem heißen Schnappschuss.

Die Party in der Mansion war dann offensichtlich auch ein voller Erfolg: "Das erste Mal 'Beerpong' mit amerikanischen Kerlen an meinem liebsten Ort - der Playboy Mansion", kommentierte Cathy wenig später einen weiteren Schnappschuss. Und auch ein Foto vor der berühmt-berüchtigten Grotte durfte da nicht fehlen. Ob "Spatzi" Hugh Hefner von sich überzeugen konnte? Man wird sehen...

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden