Mo, 19. Februar 2018

Mayer, Reichelt fix

03.02.2015 08:15

WM-Abfahrt: Quartett kämpft um zwei freie Plätze

Der ÖSV hat am Montag sein Quartett für den ersten Herren-Bewerb bei der Ski-WM in Vail/Beaver Creek offiziell bekannt gegeben. Im Super-G am Mittwoch kämpfen wie erwartet Matthias Mayer, Hannes Reichelt, Georg Streitberger und Otmar Striedinger für Österreich um die Medaillen. Punkto Aufstellung für die Abfahrt (Samstag) ist die Lage weitaus verzwickter.

Herren-Cheftrainer Andreas Puelacher hat Mayer und Reichelt Fixplätze zugesprochen. Um die restlichen zwei Tickets rittern in der teaminternen Qualifikation Streitberger, Striedinger, Max Franz und Romed Baumann. Das genaue Prozedere, also welcher Trainingslauf als Quali herangezogen wird, ist noch offen.

Puelacher will sich diesbezüglich erst nach dem Super-G am Mittwoch festlegen. In Vail/Beaver Creek stehen drei Abfahrtstrainings auf dem Programm (Dienstag, Donnerstag, Freitag), aufgrund der unsicheren Wetterprognosen sind jedoch Verschiebungen oder Absagen miteinzukalkulieren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden