Sa, 18. November 2017

Radaraufnahmen

02.02.2015 09:30

NASA veröffentlicht Video von Asteroiden mit Mond

Als der Asteroid 2004 BL86 am 26. Jänner an der Erde vorbeigerast ist, hat die US-Raumfahrtbehörde NASA den riesigen kosmischen Brocken mit ihren Radioteleskopen in Goldstone (Kalifornien) und Green Bank (West Virginia) sowie dem Arecibo-Observatorium auf Puerto Rico näher unter die Lupe genommen, um detaillierte Bilder des Himmelskörper zu erhalten. Eine Videoanimation von ersten Aufnahmen des Asteroiden hat sie am Wochenende veröffentlicht.

Wie die aus Einzelaufnahmen zusammengesetzte Animation zeigt, hat der 325 Meter große Asteroid 2004 BL86, der während seiner Erdpassage mit einer Geschwindigkeit von rund 15 Kilometern pro Sekunde unterwegs war, eine annähernd kugelrunde Form und wird von einem circa 70 Meter großen Mond umkreist. Die Auflösung der Aufnahmen beträgt vier Meter pro Pixel.

Gelungen sind die Aufnahmen mithilfe des 70-Meter-Radioteleskops in Goldstone (Kalifornien) sowie des 100-Meter-Teleskops am Robert C. Byrd Green Bank Telescope in Green Bank (West Virginia), einem der größten Radioteleskope der Welt. Die Bilder entstanden während 2004 BL86 in gerade einmal 1,2 Millionen Kilometern Entfernung – und damit dem etwa Dreifachen der Distanz zwischen Erde und Mond – unseren Planeten passierte.

Der Vorbeiflug von 2004 BL86 war laut NASA-Angaben die dichteste Annäherung eines bekannten Asteroiden bis 2027. Eine Gefahr für die Erde bestand laut Experten nicht.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden