Fr, 15. Dezember 2017

Super-Bowl-Bussi

02.02.2015 08:49

Gisele Bündchen gratuliert Tom Brady zum Sieg

Sie ist eindeutig richtig stolz auf ihren Schatz: Nach seinem Sieg im Super Bowl bekam Tom Brady von seiner Ehefrau Gisele Bündchen (34) einen ganz besonderen Glückwunsch via Instagram geliefert.

"Wir sind stolz auf dich, Daddy", schrieb Bündchen nach dem Finale der US-Football-Profiliga NFL am Sonntagabend auf ihrer Instagram-Seite. Dazu postete sie ein Foto, das die beiden bei einem Kuss zeigt.

Schon während des Spiels versorgte Gisele Bündchen ihre Fans mit Fotos. Eines davon zeigt die Kinder des Paares, wie sie ihren Papa vom Spielfeldrand aus anfeuern. Bündchen und Brady haben zusammen eine Tochter und einen Sohn, ein weiterer Sohn stammt aus der Beziehung des Sportstars mit Schauspielerin Briget Moynahan.

Bradys Team, die New England Patriots, gewannen den Super Bowl mit 28:24 gegen die Seattle Seahawks. Der Footballstar Brady wurde in Glendale im US-Staat Arizona zum "wertvollsten" Spieler der Partie gewählt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden