Di, 21. November 2017

Salzburg-Abschied

01.02.2015 13:36

Rodnei wechselt zu den Leipziger „Bullen“

Innenverteidiger Rodnei wechselt mit sofortiger Wirkung von Meister Salzburg zur Red-Bull-Dependance nach Leipzig. Der 29-jährige Brasilianer erhielt beim deutschen Zweitligisten einen Vertrag bis Saisonende. Seit seiner Ankunft in Salzburg im Sommer 2012 brachte es Rodnei auch aufgrund einiger Verletzungen nur auf 30 Pflichtspiel-Einsätze für die Mozartstädter.

Derzeit ist der Abwehrspieler jedoch verletzungsfrei - im Gegensatz zu Innenverteidiger-Kollege Martin Hinteregger, der zuletzt wegen einer Beinhaut-Entzündung aussetzen musste.

Nicht zuletzt deshalb ist Salzburg in der Innenverteidigung nicht optimal aufgestellt: Franz Schiemer beendete im Dezember seine Karriere, Isaac Vorsah ist dauerverletzt und Andre Ramalho verlässt Salzburg im Sommer in Richtung Leverkusen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden