So, 25. Februar 2018

Coach will niemanden

30.01.2015 18:59

Dragovic-Wechsel zu Manchester United abgesagt

Ein Transfer von ÖFB-Teamspieler Aleksandar Dragovic zu Manchester United noch in dieser Transferperiode wird zusehends unwahrscheinlicher. United-Trainer Louis van Gaal betonte am Freitag jedenfalls, dass der Klub bis Transferschluss am Montagabend keine neuen Spieler mehr verpflichten wolle.

"Jeden Tag lese ich, dass ich oder United an Spielern interessiert sind. Wir kaufen keine Spieler, wir verkaufen nur", erklärte Van Gaal. Der Mittelfeldspieler Darren Fletcher etwa stehe unmittelbar vor einem Wechsel zum Ligarivalen West Ham United. In der Innenverteidigung wird United Handlungsbedarf nachgesagt. Wunschspieler Mats Hummels von Borussia Dortmund steht aber nicht zur Verfügung.

Dragovic wird vom englischen Rekordmeister bereits seit Monaten beobachtet. Der 23-jährige Wiener hat bei Dynamo Kiew allerdings noch bis Sommer 2018 Vertrag. In englischen Medien wurde zuletzt über eine Ablösesumme von deutlich mehr als 15 Millionen Euro spekuliert. Der 35-fache ÖFB-Teamspieler, seit Sommer 2013 in Kiew, könnte sich mit seinem Wechsel aber zumindest bis Sommer gedulden müssen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden