Di, 22. Mai 2018

Heiße Höschen & BHs

29.01.2015 11:31

Heidi Klum zeigt ihre Unterwäsche-Kollektion

Heidi Klum hat ihre Lingerie-Kollektion "Heidi Klum Intimates" in Zusammenarbeit mit dem australischen Hersteller Bendon auf den Markt gebracht. Freilich zeigt die blonde Powerfrau die schönsten Teile ihrer Kollektion am eigenen Körper – Bilder unten ansehen!

Das Multitalent hat viel Spitzenunterwäsche, aber auch sportlichere Modelle und Nachwäsche für ihre Kollektion designt. Die Stücke, die es derzeit in Australien zu kaufen gibt, sollen in Kürze auch bei uns, zum Beispiel über Zalando, erhältlich sein.

Im kommenden Juli soll außerdem noch eine Zweitlinie unter dem Namen "Heidi by Heidi Klum" auf den Markt kommen, die auch preislich etwas niedriger angesetzt ist. Die aktuelle Kollektion soll zwischen 45 Euro und 80 Euro angesetzt sein.

Im Jahr 2016 soll dann auch noch eine Männer-Linie erscheinen, allerdings soll "HK Man" nur auf dem australischen Markt erhältlich sein. Mit ihrer Zusammenarbeit tritt die vierfache Mutter in die Fußstapfen ihrer Model-Kollegin Elle MacPherson, die zuvor 25 Jahre lang zusammen mit dem Wäsche-Label die Kollektion "Elle MacPherson Intimates" entwarf.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden