Do, 22. Februar 2018

Schulter kaputt

29.01.2015 09:23

Lakers-Star Kobe Bryant fällt neun Monate aus

Basketball-Superstar Kobe Bryant von den Los Angeles Lakers muss nach einer Schulter-Operation voraussichtlich neun Monate pausieren. Der rund zweistündige Eingriff in einer Klinik in Los Angeles sei "erfolgreich verlaufen", teilte sein Verein am Mittwoch mit.

Der behandelnde Arzt Neal ElAttrache rechnet mit einer vollständigen Genesung des 16-fachen All-Stars. "Wenn alles wie erwartet verläuft, sollte er zum Saisonstart fit sein", wurde ElAttrache in der Lakers-Aussendung zitiert.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden