Do, 24. Mai 2018

WM-Hoffnung vorbei

27.01.2015 20:55

Mario Stecher nicht für Weltcup nominiert

Mario Stecher droht ein sang- und klangloser Abschied aus dem Weltcup der Nordischen Kombination. Der zweifache Team-Olympiasieger gehört nicht dem neunköpfigen ÖSV-Aufgebot für den Weltcup ab Freitag im Val di Fiemme an und hat damit auch keine Chance mehr, sich doch noch für die WM in Falun zu empfehlen.

Zwei Jahre nach dem Gewinn von WM-Silber im Val di Fiemme und ein Jahr nach Olympia-Bronze mit dem Team in Sotschi ist der 37-jährige Stecher für die Titelkämpfe in Schweden für die Teamführung offenbar kein Thema mehr. Cheftrainer Christoph Eugen war am Dienstagabend nicht mehr erreichbar. Der Pressesprecher erklärte, nach Seefeld sei ausgemacht worden, dass die drei schlechtesten von Sapporo nicht nach Predazzo - der letzten Station vor der WM - fahren würden. Das habe u.a. Stecher betroffen. Bei der WM wird der ÖSV vermutlich mit sechs Kombinierern vertreten sein.

"Hätte dem Team helfen können"
Stecher hatte sich nach erneuten Knieproblemen vor Saisonbeginn nicht für das ÖSV-Team qualifiziert, hatte aber zuletzt als 19. in Sapporo Aufwärtstrend bewiesen. "Ich hätte dem Team helfen können und ich bin überzeugt, dass ich in Falun gut ausgesehen hätte", so Stecher.

"Keine Ahung, wie es weitergeht"
Vor der WM 2013 hatte der Familienvater nach einem vorangegangenen Eingriff mit nur wenigen Trainingssprüngen sogar zwei Silbermedaillen geholt. Falun wäre wohl das abschließende Großereignis in der 22. Saison des gebürtigen Steirers und Wahl-Tirolers gewesen - diese Chance ist nun vorbei. "Keine Ahnung", sagte Stecher auf die Frage, wie es nun mit ihm weitergehe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Wolfsburg 4:1 besiegt
Olympique Lyon gewinnt Frauen-Champions-League
Fußball International
Serie-A-Sesselrücken
FC Bologna trennt sich von Trainer Donadoni
Fußball International
Vom FC Kopenhagen
Austria holt leihweise Ex-Sturm-Graz-Spieler Matic
Fußball National
„Überstunden“ nötig
Thiem holt Satzausgleich und dann: ABBRUCH!
Tennis
Arturo Vidal
Disco-Schlägerei! Bayern-Profi angeklagt
Fußball International
Und zwar gleichzeitig
Wirre Story! Ronaldinho soll ZWEI Frauen heiraten
Fußball International

Für den Newsletter anmelden